Ganzheitlich heißt,

"den Menschen in seiner ewigen Existenz als Teil des großen Kosmos zu verstehen und sein geistiges Dasein als schaffendes und kreatives Prinzip des Universums zu betrachten" 

M.P.Schetinin

Ganzheitlich heißt aber auch, den Menschen als Synergie von Geist, Körper, Seele und Gewissen zu verstehen und all diese Aspekte gleichermaßen zu fördern. WINGS fördert:

  • eine ganzheitliche Entfaltung der Kinder 
  • ethisch-philosophische Bildungsdimension
  • inter-religiösen Dialog
  • Erwerb von Sach-, Selbst- und Sozial-Kompetenzen
  • kritisch-prüfende Auseinandersetzung mit verfügbarem Wissen
  • die Entwicklung eines ganzheitlichen Bewusstseins auf der Basis von Kultur und Geschichte

  • Selbstwirksamkeit durch selbstbestimmtes und selbstorganisiertes Lernen

  • interkulturelles Lernen

  • Erwerb von Fremdsprachen als Schlüssel zu anderen Kulturen

  • Diversität und Inklusion mit Chancen- und Geschlechtergerechtigkeit, mit dem Schwerpunkt auf Kinder mit Down-Syndrom, ADHS und Autismus 
  • den achtsamen, wertschätzenden, respektvollen Umgang mit Mensch, Tier und Natur 
  • lebenslanges Lernen mit Erwachsenenbildung und Integration von Menschen aus der Community—eine generationenübergreifende Umgebung
  • Kooperationen und Vernetzungen mit regionalen Wirtschaftsbetrieben, Bildungsanstalten und Vereinen zur frühzeitigen Berufsorientierung